Kluge Pflanzen - Natourwissen
Orchideen im Taubergießen

Ein wunderbares Erlebnis für Ihre Gruppe und ein ganz besonderer Betriebsausflug!

Hier können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern ...

         

Bei dieser naturkundlichen Exkursion in den Rheinauen, erläutert uns ein Tiefen-

ökologe, Hexenmeister und Pflanzenexperte, alles wissenswerte über Orchideen und andere Pflanzen, die hier im Naturschutzgebiet wachsen. Die Aue: "flaches Gelände an einem Gewässer mit Wiesen und einigen Bäumen, Sträuchern oder Büschen" - so übersetzt das Deutsche Wörterbuch das Wort Aue. Aber die Aue

oder Auenlandschaft ist viel mehr. Wechselfeuchte, periodisch überschwemmte Wiesen, Kiesbänke und Wälder an unseren Flüssen prägten eine Landschaft, wie sie vor etwa 150 Jahren noch häufig war. Heute sind die Auen eine gefährdete Kostbarkeit, weil fast verschwunden. Am begradigten Rhein mit seinen Altarmen finden wir noch Reste der Auenlandschaft mit einer reichhaltigen Lebensge-

meinschaft von Pflanzen und Tieren.

 

Gemeinsam durchqueren wir mit dem Rad und teils zu Fuß, diese naturbe-

lassene Landschaft. Und immer wieder erzählen uns die Orchideen und Pflanzen am Wegesrand spannende Geschichten, zum Beispiel, wie sie ihre Bestäuber austricksen.

Orchideen wurden schon immer von den Menschen geliebt. Sie sind eine der artenreichsten und variabelsten Pflanzenfamilien. Ihre hochspezialisierte An-

passung zum Zweck der Anlockung, Täuschung und Manipulation von Insekten faszinieren; und doch wissen wir normalerweise wenig von ihnen. Sie zeigen ihre Schönheit nicht dem flüchtigen Betrachter, sondern nur dem aufmerksamen Naturfreund, der sie auch in ihrer Zerbrechlichkeit respektiert.

 

Anschließend wartet auf Sie ein leckeres Vesper, dass wir mit vielen Zutaten aus der Natur

und in der Natur für Sie zubereiten.

 

Lassen Sie sich überraschen !

 

Details:

 

Leichte Radtour:

Grad 2 (1 = sehr leicht / 5 = sehr schwer)

Gesamtstrecke ca. 30km - Höhendifferenz ca. 60m

Vorausgesetzt werden körperliche Gesundheit und Fitness für eine Radtour dieser Länge! Optional mit E-Bike!

Startpunkt: Orschweier/Ortenau bzw. Freiburg/Breisgau

Endpunkt: Herbolzheim bzw. Freiburg/Breisgau

Reine Fahrzeit in moderatem Tempo: ca. 2,5 - 3 Stunden

Zeitrahmen gesamt: 5,5 - 7 Stunden

Für 8 - 25 Naturfreunde & Orchideenbegeisterte

 

Enthaltene Leistungen:

Geführte Radtour

Fachkundige Vermittlung von Pflanzen- und Orchideenwissen

Vesper (vieles davon aus eigener regionaler und biologischer Produktion)

Wahlweise mit eigenem Fahrrad, Mietrad oder mit E-Bike

    

Dies ist ein Programmvorschlag. Alle Rahmenbedingungen sind veränderbar!

 

Hier können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern ...